Lichtleiter für die Anwendung im Vakuum

Diese Lichtleiter wurden in ihrer Fertigungsart und den verwendeten Materialen für einen Einsatz im Vakuum optimiert. Jeder Lichtleiter erhält ein Prüfprotokoll, welches seine Vakuumtauglichkeit für bis zu 10^-7 mbar l/s garantiert. Diese Prüfung führen wir selbst mit einem Helium-Lecktester durch.

Kontakt per Mail

 

Lichtleiter mit Faserbündel

Hier setzen wir im Lichtleiter Faserbündel ein. Zum Einsatz können verschiedene Faserdurchmesser kommen, schon ab 30µm. Dies erhöht die mögliche Flexibilität der Lichtleiter. Auch verringert sich, im Vergleich zu Dickkernfasern, der prozentuale Anteil des auskoppelnden Lichtes in Biegungen. Der Transmissionsanteil des Bündels liegt bei ca. 60%.

Kontakt per Mail

Lichtleiter als Querschnittswandler

Bei Querschnittswandlern werden runde Querschnittsausformungen eines Faserbündels auf einer Seite des Lichtleiters zu rechteckigen oder Zeilen-Ausformungen auf der anderen Seite des Lichtleiters umgeformt. Somit kann man eine optimale Ausleuchtung von nicht runden Detektorflächen erreichen. Hier können die Einzelfaserabmessung und der Beleuchtungsquerschnitt optimal an den Detektor angepasst werden.

Kontakt per Mail

Lichtleiter in Sonderform

Außerhalb der Standartkonfiguration von Lichtleitern bieten wir jede erdenkliche Bauform an. Hier gilt es, kundenspezifische Merkmale wie Temperatureignung, Kennzeichnungen, Umwelteinflüsse, Beanspruchungen, Bauformen und Materialien am Produkt umzusetzen.

Kontakt per Mail

Stecker für Lichtwellenleiter

Im Bereich Stecker finden sich sowohl Standardstecker als auch Sonderbauformen. Auch hier gilt es, die Ansprüche des Kunden und die Anforderungen der mit dem Lichtleiter verbunden Komponenten zu erfüllen.

Kontakt per Mail

Vakuumdurchführung feed through kf40 kf 25 cf flansch flange Faserbündel Endoskop Querschnitt LWL Stecker SMA FC ST